Der Stadtverbandsvorsitzende

Hervorgehoben

Liebe Leserinnen und Leser,

schön, dass Sie bei uns reinschauen.

Sie sind herzlich auf unseren Internetseiten des CDU-Stadtverbandes Schwerte eingeladen.

Ihr Interesse an unserer Arbeit freut mich sehr. Auf Ihre Kommentare, Anregungen und Meinungen bin ich sehr gespannt

Ich/Wir möchten Ihnen mit unserem Internetangebot die Ziele und Aufgaben der CDU in Schwerte sowie unsere Politik für die in Schwerte lebenden Menschen vorstellen und näherbringen. Ich möchte Sie ermuntern, aktiv an der Gestaltung unserer schönen Stadt Schwerte und seiner attraktiven Ortsteile mitzuwirken.

Aktive Mitarbeit in der Kommunalpolitik ermöglicht es Ihnen, das Leben in Schwerte und damit Ihr tägliches Umfeld selbst mitzugestalten. Eine Aufgabe und Erfüllung gleichermaßen.

Sie werden auf diesen Seiten Informationen über den CDU-Stadtverband und die Menschen, die sich mit uns aktiv engagieren, finden.

Wir informieren Sie über die Organisationen, Details, die Arbeit im Rat und in den Ausschüssen, Aussagen zur Politik aus Verantwortung für Schwerte. Wir sind selbstverständlich auch Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Rat, den Ausschüssen und Gremien der Stadt Schwerte.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen. Mein Team und ich freuen uns auf Sie, denn Schwerte liegt uns am Herzen!

Herzlichst

Ihr

Egon Schrezenmaier
Vorsitzender CDU-Stadtverband Schwerte

CDU bietet Nachbarschaftshilfe

Kurzmitteilung

Jens Pachowiak, Vertreter der Jungen Union in Schwerte, hatte das Nachbarschaftshilfe-Werkzeug der Jungen Union Deutschlands entdeckt und konnte mit diesem einfach zu bedienenden Tool die CDU Schwerte am Wochenende überzeugen, dieses zumindest als einen Baustein zur Nachbarschaftshilfe anzubieten. „Wir könnten direkt loslegen und müssen kein eigenes Werkzeug entwickeln“, waren seine überzeugenden Argumente, nicht lange zu warten, sondern sofort mit dem Hilfsangebot an den Start zu gehen.
„Einkaufshelden ist ein Konzept, das bereits funktioniert und wo Helfer und Hilfesuchende zusammengebracht werden. Es bietet die Möglichkeit, wenn man erkrankt ist oder zur Risikogruppe gehört, für seine Einkäufe einen sogenannten Einkaufshelden zu suchen“, so Bianca Dausend, die bereits am Montag über ihren Facebook Account Hilfe angeboten hatte. „Wir müssen in einer solchen Krise zusammenhalten“, sind sich die Schwerter Christdemokraten einig und wissen sowohl die Junge Union, aber auch die Senioren Union mit im Boot.

Weiterlesen

CDU Zuhör-Tour macht Halt in der Verbraucherzentrale

Kurzmitteilung

Eine Delegation der Schwerter CDU hörte am Dienstag genau hin, was von der Führungsspitze zur Schwerter Verbraucherzentrale ausgeführt wurde. Angelika Weischer, die in diesem Jahr als Leiterin das 10-jährige Bestehen in Schwerte feiern kann, freut sich über die Unterstützung, die sie in Person von Verbraucherschützerin Hannah Pick seit dem letzten Jahr für Schwerte verzeichnen darf. Dabei sind die Aufgaben und der Beratungsumfang vielfältig und weitreichend. Ob Beratung bei Strom- und Gaspreisen, bei Geld – und Kreditproblemen, Kaufverträgen, Verbraucherrechten, Medien- und Telekommunikation und und und, die Verbraucherzentrale steht mit Rat und Tat zur Seite und freut sich auch darüber, dass sie nun auch im Reisevertragsrecht Beratung bieten kann. Zuhören wollen die Christdemokraten auf ihrer Zuhör-Tour, die sie Ende des vergangenen Jahres begonnen haben, um mehr zu erfahren über Schwerte, aber auch darüber, was die Schwerter umtreibt, was es für Wünsche, Anregungen und Verbesserungsmöglichkeiten für die Ruhrstadt gibt.

Weiterlesen

CDU Heringsessen in Westhofen

Kurzmitteilung

CDU Heringsessen in Westhofen

Am Aschermittwoch veranstaltete die CDU Ortsunion Westhofen-Wandhofen nach einem Jahr Pause wieder das traditionelle Heringsessen. Diesmal fand es im evangelischen Gemeindehaus statt. Der Ortsunionsvorsitzende Stefan Simon ist begeistert: „Wir haben mehr Besucher als Plätze, das ist super!“

Neben einem reichhaltigen Fischbüffet gab es natürlich auch Reden, die von Gastgeber Simon musikalisch gutgelaunt anmoderiert wurden. Nach der Begrüßung der Gäste und zahlreichen Ehrengäste durch den Ortsunionsvorsitzenden sprach der CDU Stadtverbandsvorsitzende Egon Schrezenmaier von mehr Zusammenhalt. Der Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt NRW und Ehrenbürgermeister der Stadt Schwerte, Heinrich Böckelühr, gab einen schönen Überblick über das Ehrenamt in Westhofen, lobte die Traditionen wie Sup Peiter und ermunterte zur Bereitschaft, die Ortsteile und die ganze Stadt mitzugestalten. Lothar Meißgeier wusste als Ortsheimatpfleger von der Herkunft der Worte „Freiheit“ und „Reichshof“ für Westhofen zu berichten. Musikalisch wurde der Abend vom Westhofener Heartchor begleitet.

Weiterlesen

CDU sagt Nein zur vorgelegten Projektentwicklung für den Nordwall

Kurzmitteilung

CDU sagt Nein zur vorgelegten Projektentwicklung 

Die CDU Fraktion setzt sich seit Jahren für modernen Wohnungsbau in Schwerte ein. Insofern befürwortet wir auch größere Projekte wie die Projektentwicklung am Rosenweg oderentsprechende Bebauung auf dem ehemaligen Gelände des Freizeitallwetterbades ausgesprochen. 

Dabei ist es der CDU Fraktion wichtig, dass es sich um guten und modernen Wohnungsbau handelt und damit der Bedarf, den es beispielsweise im Bezug auf barrierefreien oder barrierearmen Wohnungsbau gibt, aufgegriffen wird. Bezahlbar ist dabei auch ein Thema, das wir dringend berücksichtigen müssen, denn in den kommenden Jahren fallen sehr viele Wohnungen aus der Sozialbindung heraus. 

Als CDU ist uns dabei sowohl der soziale Aspekt ein besonderes Anliegen, aber auch die Schaffung von attraktivem Wohnraum, der die Menschen anspricht und der dazu beiträgt, dass sich eine schöne Stadt wie Schwerte in die Zukunft entwickelt. „Wie wollen wir gemeinsam leben“, ist dabei unsere Frage, die wir uns als Partei und Fraktion stellen und die unser Handeln zukünftig leiten soll. 

 

Weiterlesen