CDU sagt Nein zur vorgelegten Projektentwicklung für den Nordwall

Kurzmitteilung

CDU sagt Nein zur vorgelegten Projektentwicklung 

Die CDU Fraktion setzt sich seit Jahren für modernen Wohnungsbau in Schwerte ein. Insofern befürwortet wir auch größere Projekte wie die Projektentwicklung am Rosenweg oderentsprechende Bebauung auf dem ehemaligen Gelände des Freizeitallwetterbades ausgesprochen. 

Dabei ist es der CDU Fraktion wichtig, dass es sich um guten und modernen Wohnungsbau handelt und damit der Bedarf, den es beispielsweise im Bezug auf barrierefreien oder barrierearmen Wohnungsbau gibt, aufgegriffen wird. Bezahlbar ist dabei auch ein Thema, das wir dringend berücksichtigen müssen, denn in den kommenden Jahren fallen sehr viele Wohnungen aus der Sozialbindung heraus. 

Als CDU ist uns dabei sowohl der soziale Aspekt ein besonderes Anliegen, aber auch die Schaffung von attraktivem Wohnraum, der die Menschen anspricht und der dazu beiträgt, dass sich eine schöne Stadt wie Schwerte in die Zukunft entwickelt. „Wie wollen wir gemeinsam leben“, ist dabei unsere Frage, die wir uns als Partei und Fraktion stellen und die unser Handeln zukünftig leiten soll. 

 

Weiterlesen

Total Kommunal. Seminar mit Mehrwert.

Kurzmitteilung

Was für ein spannender Vormittag. Total Kommunal ging es zu und unser Stadtverbandsvorsitzender Egon Schrezenmaier beleuchtete die Zusammenhänge von Stadt und Kreis. Was ist möglich, auch bei wenig Geld im Stadtsäckel. In der Kommune kommt Politik beim Menschen an. Deshalb: Ärmel hochkrempeln und Schwerte nach vorne bringen!

#wiewollenwirleben
#schwertenachvorne
#cduschwerte

Kurzmitteilung

CDU stellt Weichen für die Zukunft

Im Generationenausschuss stellte die CDU die Weichen für die Zukunft, zumindest könnte es dank des eingebrachten Antrages ein Schritt in diese
Richtung werden. Zum Hintergrund: Menschen können aus vielerlei Gründen ans Haus gefesselt sein. Hierdurch können sie mitunter nicht mehr einkaufen und auch die Sozialkontakte könnten eingeschränkt werden. Hier setzt ein Pilotprojekt der Fernuniversität Hagen mit dem Titel „MeinLaden55+“ an, das von der Fakultät für Mathematik und Informatik betreut wird.  Weiterlesen

CDU will Zwar-Gruppen stärken

Kurzmitteilung

Die CDU will die Zwar Gruppen vor Ort stärken und überzeugte mit ihrem Antrag fraktionsübergreifend im Generationenausschuss. So soll es zukünftig ein Budget in Höhe von 1000 Euro geben, das insbesondere für die Neugründung von weiteren Zwar Gruppen in Schwerte genutzt werden soll.

Weiterlesen